+++ 60 JAHRE TIERPARK BISCHOFSWERDA+++ 13.08. Tierparkfest+++ Neues Angebot des Oberlausitz Rangers - WWF Artenschutzkoffer +++ Zooschule +++ Ausleihe des Spieleanhängers +++ Kindergeburtstag im Tierpark +++ Führungen durch den Tierpark +++ Buchung des Grünen Klassenzimmers +++ Naturerlebnisse der Extraklasse +++

Wir feiern 60 Jahre Tierpark Bischofswerda

60 Jahre Tierpark muss gefeiert werden!  

„Der Anfang ist die Hälfte des Ganzen!“ dachten sich im Jahre 1957 die Herren Eduard Candrian, Siegfried Nützsche und Fritz Grafe als sie begannen, den ehemaligen Hustegarten mit tierischem Leben  zu erfüllen. Die Rassegeflügelzüchter und Aquarianer legten den Grundstein für die heute  ca. einen Hektar große Anlage. Sie setzten mit dem Zitat des Dichters Aristoteles einen Meilenstein für die Stadt Bischofswerda.

Was einst mit drei willensstarken Männern begann, bildet heute die Grundlage für einen erholsamen Tag für groß und klein im Tier- und Kulturpark Bischofswerda. Mit ca. 200 Tieren in 60 verschiedenen Arten kann man hier in die Erlebniswelt der Tiere eintauchen.

Die Festveranstaltung zum 60-jährigen Jubiläum des Tier- und Kulturparks Bischofswerda findet am 13. August 2017, ab 10 Uhr, statt.

Weiterlesen: Wir feiern 60 Jahre Tierpark Bischofswerda

Aktuelle Fotos zu unserem Nachwuchs

Ein paar kurze Informationen zu unserem neuesten Tierparkbewohnern:

Die Welpen sind am 24.04.2017 geboren – erster Nachwuchs seit vielen Jahren. Mutter Leni ist 2014 geboren und stammt aus dem Tierpark Hirschfeld. Vater Rocco ist 2016 geboren und stammt aus dem Wildpark Lüneburger Heide.

Die beiden sind ein sehr junges Paar mit wenig Erfahrung. Die 3 Kleinen sind mit ca. fünf Wochen erstmals aus dem Bau gekrabbelt, um die Umgebung zu erkunden. Den Fuchsbau hat die Mutter Leni selbst gebuddelt und ist auch sonst eine große "Buddelmeisterin".

Weiterlesen: Aktuelle Fotos zu unserem Nachwuchs

Kaffee – Klatsch im Zoo

Quelle: Bilder-Archiv

Quelle: Bilder-Archiv

Ein unterhaltsamer Nachmittag für Senioren und Seniorinnen im Tier-und Kulturpark in Bischofswerda.

Am Dienstag, den 25. Juli 2017, erwartet die Besucher von 14 bis 17 Uhr ein kurzweiliges Programm. Für beste Unterhaltung sorgt die Band „De Müglitztal Musikanten“ auf der Erlebnisbühne des Tierparks.

Für das leibliche Wohl aller Gäste sorgen der Tierparkförderverein und die Volkssolidarität. Mit einer flotten Bedienung wird Kaffee und Kuchen an die Tische serviert.

Es bleibt bestimmt noch genügend Zeit für einen gemütlichen Spaziergang durch den gepflegten Park mit seinen schönen schattenspendenden Bäumen. Mit etwas Geduld kann man einige neue Tierparkbewohner entdecken.

Weiterlesen: Kaffee – Klatsch im Zoo

Pfingsten und Kinderfest–ein Familiennachmittag im Tierpark

Quelle: Bilder-Archiv

Nachdem vor wenigen Tagen die feierliche Eröffnung der Volierenanlage „Südamerika“ im Tier- und Kulturpark Bischofswerda mit den beteiligten Baufirmen und weiteren Gästen stattgefunden hat, gibt es am Montag, den 5. Juni 2017, 14 bis 18 Uhr, das Pfingst- und Kinderfest – eine Veranstaltung für die ganze Familie.

Neben vielen Mitmachaktionen wie z.B. Basteln und Glücksrad, gibt es Kinderschminken und eine Hüpfburg.  Besondere  Highlights werden die Auftritte der „Abba-Girls“ sein. Vor allem für Kinder werden  die  Akteure der Clownschule „Locci“ für Spiel und Spaß sorgen.  

Musikalisch unterhält DJ Andreas von der Musikbox-Diskothek Frankenthal an diesem Nachmittag alle Besucher. Für das leibliche Wohl der Gäste ist bestens gesorgt.

Weiterlesen: Pfingsten und Kinderfest–ein Familiennachmittag im Tierpark